DIY: Beistelltisch aus Holzscheibe bauen

Es soll ja Menschen geben, die wissen mit ihrer freien Zeit nix anzufangen. Langweilen sich. Das konnte ich noch nie verstehen. Ich bin da eher der Projekt-Mensch. Frei nach der Hornbach-Werbung: “Es gibt immer was zu tun”.

Zur Zeit stehen selbstgemachte Möbel bei mir hoch im Kurs. Und das sind oft wirklich Projekte im wahrsten Sinne, weil man viel planen, Material zusammensuchen und das Ding letztlich bauen muss. Auch ganz schnelle und einfache DIYs haben natürlich was für sich, das Organisieren eines aufwändigeren Projekts erfüllt mich aber so richtig – und am Ende hat man was geschaffen, was man nicht mit Geld kaufen kann. Am Ende hat man nicht nur ein Möbel-Unikat sondern kann auch mit recht ein bisschen stolz auf das Selbstgemachte sein.

Ein kleines Projekt, das schon lange in meinem Kopf reifte, ist dieser Beistelltisch aus einer alten Holzscheibe. Die lagerte bestimmt ein halbes Jahr bei meinen Eltern in der Garage zum Trocknen. Danach stand sie lange vor der Tür als Deko. Ich hatte, leider, eine sehr konkrete Vorstellung wie das Tischchen aussehen sollte. Konische, also spitz zulaufende, goldene filigrane Füße aus Stahl. Also optisch ganz luftig, aber trotzdem massiv. Man sollte ja meinen, dass man heute alles im Netz finden kann, aber in diesem Fall wurde ich einfach nicht fündig. Deshalb lag die Holzscheibe länger und länger rum. Dann fand ich diese schwarzen Tischbeine, die ich jetzt auch für das Tischchen verwendet habe. Sie sind richtig schwer, aus mattem, schwarzem Stahl und mit verstellbaren Füßen. Perfekt, also. Und sie gefallen mir jetzt mindestens so gut, wie ich mir die Scheibe mit goldenen Füßen vorgestellt hatte.
Weiterlesen

5 Kommentare

DIY: Handbemalte Schalen und Schüsseln

DIY: Handgemalte Schalen

Vor etwa zwei Jahren hab ich in Kroatien in einem Handwerksladen in Grožnjan wunderhübsche Schalen gesehen. Sie waren unverkennbar handbemalt, aber genau das hat sie so besonders gemacht. Die Linien etwas uneben, auch mal ein Patzer mittendrin. Dass ich keine davon gekauft habe, hing mir, wieder zurück in Deutschland, total nach. Manchmal gibt es ja so Käufe, die man bleiben lässt, und es dann total bereut. Blöd, wenn man neun Stunden fahren müsste, um den Fehler zu revidieren…

Deshalb hab ich mir als – nicht ganz würdigen, aber trotzdem hübschen – Ersatz jetzt selbst solche Schüsseln bemalt. In meinem Lieblingsfarben und ebenfalls unperfekt.
Weiterlesen

10 Kommentare

März-Freebies: Gratis Wallpaper zum Download

Endlich, nach längerem Tüfteln gibt es heute die erste Runde Gratis Wallpaper für euch!

Schon lange schleppe ich die Idee mit mir rum, selbst Wallpaper zu gestalten. Ich wechsle meinen Desktop-Hintergrund und mein Handy-Wallpaper ständig und passe es der jeweiligen Saison an, die meistens mit meiner Laune korreliert. Außerdem bin ich natürlich auch ein riesiger Freebie-Fan, klar, da bin ich halt ganz Schwabe… gratis? geschenkt? Immer her damit!

1. Download Wallpaper 1920×1200

Weiterlesen

9 Kommentare