DIY: Marmor-Stiftehalter aus Dosen basteln

Stiftehalter aus Dosen basteln

Ich wollte mir früher mal “Je ne regrette rien” auf den Unterarm tätowieren lassen. Damals lernte ich französisch und mochte die Idee, aus Fehlern immer nur zu lernen, statt sie zu bedauern. Probehalber schrieb ich mir das also mit Tinte auf die Haut. Als meine Oma das sah, freute sie sich, dass ich das Lied von Edith Piaf – einen Chanson ihrer Jugend – kannte und so toll fand, dass ich mir dessen Titel auf den Arm schreiben wollte. Tja, das fand ich mit 14 dann wiederum total uncool und hab die Idee verworfen.

Hinter der Bedeutung stehe ich aber auch heute noch: Ich möchte mich selbst immer wieder dazu ermahnen, nichts zu bereuen. Denn ohne die vielen Erfahrungen, auch die schlechten, auch die richtig miesen, wäre ich nicht die, die ich heute bin.
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

DIY: Loungemöbel für den Balkon aus Paletten bauen

Loungemöbel für den Balkon aus Paletten bauen

Vor dem Urlaub hatte ich zwei Tage frei, in denen ich alles mögliche erledigen wollte, was so liegengeblieben war. Wäsche machen, Staubsaugen, Bad putzen, Müll wegbringen.

Stattdessen habe ich dann aber kurzerhand beschlossen Balkonmöbel zu bauen. Eine geputze Wohnung motiviert mich scheinbar weniger, als die Aussicht, bald des nächtens gemütlich auf den Loungemöbeln auf dem Balkon zu lümmeln und Hugo zu schlürfen.

Hals über Kopf habe ich also losgelegt und meistens werden solche Projekte dann ziemlich chaotisch. Dieses Mal hat aber alles wie am Schnürchen geklappt, weshalb ich euch in diesem Post auch Schritt für Schritt zeigen möchte, wie ihr Loungemöbel für den Balkon aus Paletten bauen könnt.

Das Tolle: Das Ganze kostet nicht mal 50 Euro und ich kann aus neu gewonnener Erfahrung sagen: Draußen auf dem Balkon, auf dem Sofa zu liegen, den Grillen beim Zirpen zuzuhören und in den Nachthimmel zu schauen ist den Aufwand auf alle Fälle wert!
Weiterlesen

3 Kommentare

DIY: 10 bunte Geschenkideen für Muttertag

DIY Geschenkideen für Muttertag

Meine Mama bewahrt jedes einzelne Gedicht, jede Skizze und alle getöpferten Figuren auf, die meine Geschwister und ich ihr je geschenkt haben. Das führt dann manchmal zu witzigen Momenten, in denen man sich für die eigene Dichtkunst in Grund und Boden schämt oder sich fragt, weshalb einen beim Malen niemand aufgehalten hat.

Da bald wieder Muttertag ist, überlege ich schon, was ich schenken könnte, wofür ich mich in zehn Jahren nicht schämen muss. Selbstgemacht muss es aber auf alle Fälle sein. Eine Idee hab ich schon. Die kann ich jetzt hier leider nicht verraten. Mama liest mit. Aber wenn das DIY-Geschenk so wird, wie ich es mir vorstelle, findet es sowieso den Weg auf den Blog :)

Andere Ideen, die ich bereits umgesetzt und verschenkt habe, kann ich euch aber verraten. Deshalb kommen hier 10 bunte DIY-Geschenkideen für Muttertag, die gute Laune machen, leicht nachzubasteln sind, nicht viel kosten und trotzdem ganz viel Wert haben.
Weiterlesen

4 Kommentare

DIY: Stiftehalter aus alten Dosen basteln

Stiftehalter aus alten Dosen basteln

Bürobedarf zu kaufen war für mich schon immer eine Strategie mich zu motivieren, Dinge zu erledigen. In der Schule habe ich mich zum neuen Schuljahr mit neuen Stiften, neuem Mäppchen und Notizbüchern ausgestattet, in der Hoffnung mich zum Lernen und zu schulischen Höchstleistungen zu motivieren. Heute kaufe ich bunte Blöcke, Tacker und Büroklammern und glaube, dann kann ich den Elan aufbringen meine Steuer frühzeitig zu erledigen. Mit Konsum zu mehr Motivation? Klappte damals wie heute nicht so richtig.

Weil ich das mittlerweile weiß, versuche ich das Muster zu durchbrechen. Als ich letzten Monat im neuen Job anfing und mir zuhause zusätzlich mein Büro etwas arbeitsfreundlicher eingerichtet habe, habe ich tatsächlich kaum was Neues gekauft. Selbst den neuen, großen Schreibtisch habe ich selbst gebaut. Ein Stiftehalter fehlte mir außerdem auch noch. Auch den kann man selber machen. Und noch dazu aus Abfall. Aus Müll, den man sonst wegwerfen würde. Das DIY zum Stiftehalter aus alten Dosen möchte ich euch heute zeigen.
Weiterlesen

3 Kommentare