flaschenregal-aus-obstkiste-do-it-yourself-kopie
Do It Yourself

DIY: Flaschenregal aus Obstkiste selber machen

Es geht weiter mit der Reihe Obstkisten-Upcycling, die eigentlich keine Reihe ist, sich aber langsam zu einer entwickelt. Noch drei Kisten sind übrig und langsam glaube ich, daraus wird hier doch noch eine Serie…

Es ist aber auch so: Die Kisten stehen direkt in Sichtnähe meiner Sofaecke. So da lümmelnd fallen mir dann halt immer wieder neue Ideen ein, wie ich die Kisten doch anders verwenden könnte, als sie einfach lieblos aufeinander zu stapeln und Kram darin zu verstauen, der eigentlich ganz wo anders hingehören würde.

Nach dem Rollcontainer, der mir übrigens direkt neben besagter Sofa-Ecke treue Dienste als Ablage für Kram dient, der eigentlich woanders hingehören würde, wurde aus der nächsten Kiste jetzt ein Flaschenregal.

Sowas wollte ich schon ewig, denn so ziemlich das Einzige was mich zu einer guten Gastgeberin macht, ist der Fakt, dass es hier immer Sekt und Wein ohne Ende gibt. Kürzlich war das Sekt-Vorrat-Maximum von 20 Flaschen erreicht. (stark minimiert mittlerweile, kann ich mir nicht erklären…) Der Rest lagert jetzt in diesem Flaschenregal, unten zeig ich euch, wie leicht ihr das selber machen könnt.

Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen

Flaschenregal aus Obstkiste selber machen

Das braucht ihr:

– eine Obstkiste
– weiße Acrylfarbe
– dicker Pinsel
– gelbe d-c-fix-Folie (selbstklebend)
– Papprollen (z.B. mal beim Copy-Shop nach Resten fragen)
– Säge
– vier kleine Füße
– Schrauben


Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen

1. Schraubt die Füßchen mit Hilfe eines Akkuschraubers an die Unterseite der Obstkiste.

2. Messt nun die Tiefe der Obstkiste ab. Nehmt dann die Papp-Rollen her und markiert rundherum die Sägelinie. Sägt dann mit einer möglichst feinen Handsäge die Rollen auf die richtige Länge zu.

3. Beklebt einige (oder alle, wie ihr wollt) der Rollen mit der gelben Folie.

4. Legt sie zur Probe in die Kiste, merkt euch den Aufbau und befestigt sie dann mit etwas Sekundenkleber aneinander. Umso fester die Rollen in der Kiste sitzen, umso besser.

5. Um die Kiste optisch noch etwas aufzuwerten, könnt ihr Streifen der gelben Klebefolie zum Beispiel an den Seiten anbringen.

Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen
Flaschenregal aus Obstkiste selber machen

Endlich haben wir nun mit dem Obstkisten-Flaschenregal eine ansehnliche und praktische Staulösung. 14 Flaschen haben darin Platz, natürlich kann man auch mehrere Obstkisten so verbauen und ein geräumigeres Regal bauen.

Anstatt wie bisher im Keller, lagern einige besonders “gefährdete” Flaschen jetzt direkt in der Wohnung. Das Regal habe ich deshalb extra optisch etwas mit gelber Klebefolie aufgewertet, so macht es sich auch in der Wohnung sehr hübsch und muss nicht an dunkle Orte verbannt werden.

Wie findet ihr das Regal? Könnt ihr euch vorstellen sowas nachzubauen?

Und ja, ich hab das Regal ins Auto gepackt, bin ins nächstgelegene Industrie- und Gewerbegebiet gefahren, um es dann vor farblich passenden gelben Garagentoren abzulichten :D

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Tabea
    18. Nov 2016 at 19:21

    Für so ein schickes Flaschenregal hätte ich gar keine Verwendung, da ich NIE Alkohol im Haus habe. Und Mama könnte ich es aus dem gleichen Grund auch nicht schenken ;) Dabei sind Obstkisten doch so hübsch…

    Gelb ist übrigens echt eine schicke Farbe, denn sie wirkt so fröhlich und macht daher direkt gute Laune :) Sehr passend zu Wein und Sekt also ;)

    Liebe Grüße

    • Reply
      bonny
      19. Nov 2016 at 20:21

      Das ist aus gesundheitlicher Sicht sehr löblich, keinen Alkohol vorrätig zu haben :D
      Ich bin da leider nicht so konsequent.

      Da hast du recht, Gelb ist für mich mittlerweile auch eine sehr fröhliche Farbe. Und das, obwohl ich sie mit Orange jahrelang zu meiner absoluten Hass-Farbe gezählt habe. So kann sich der Geschmack doch noch ändern…

  • Reply
    Saskia
    20. Nov 2016 at 10:46

    Wieder einmal eine sehr gut Idee! Das Regal sieht richtig hübsch aus!

  • Reply
    Lebenslaunen
    20. Nov 2016 at 18:15

    Sehr witzige Idee ♥

    Neri von Lebenslaunen

  • Reply
    DIY: Aufbewahrungsidee mit Kork – Bonny und Kleid
    15. Jan 2017 at 11:38

    […] als Dauerbrenner unter den Bastelmaterialien super rein. Dafür hab ich die Papprohr-Reste aus dem DIY-Obstkisten-Flaschenregal verwendet. Es eignen sich aber auch alte Tetra-Packs oder […]

  • Reply
    Möbel aus Obstkisten bauen: Weißer Nachttisch – Bonny und Kleid
    21. Jun 2018 at 18:48

    […] recht viele Stücke aus Obstkisten. Die rollende Obstkiste bewahrt unsere Zeitschriften auf, das Flaschenregal unsere Weinvorräte. Und aus den zwei Kisten, die noch im Keller standen, haben wir gestern in […]

  • Leave a Reply