Do It Yourself

DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen

Normalerweise gibt es bei uns hier einen Adventskalender, den der Mann und ich abwechselnd befüllen. So hat jeder im Dezember zwölf Kleinigkeiten, über die er sich freuen kann und der Aufwand hält sich in Grenzen. Aber dieses Jahr machen wir es uns ganz einfach und gemütlich: Denn wir schenken uns mit diesem selbstgemachten Tee-Adventskalender ja irgendwie auch Zeit zu Zweit.

WERBUNG

Jeden Tag kommt eine leckere Teesorte des Probensets von Tee Gschwendner aus dem selbstgebastelten Adventskalender. Ohne zu viel verraten zu wollen, zwei meiner absoluten Lieblings-Teesorten, nämlich Winterzauber und Früchtetee Cassis, sind auch dabei. Es gibt ganz ausgefallene Sorten wie Ananas-Brennessel-Ingwer und natürlich viele winterliche Sorten wie Gebrannte Mandel.

Aber der Inhalt kann noch so toll sein, die Verpackung muss beim Adventskalender auch stimmen. Das Wichtigste: Er muss hübsch aussehen. Immerhin steht das Teil ja mindestens einen Monat in der Wohnung rum und soll kein ästhetisches Ungetüm sein. Ich zeige euch eine Variante mit Boxen in blau und gold.

DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen

Tee-Adventskalender selber machen

Das braucht ihr:

– 28 braune Boxen, z.B: die hier
– Klebstoff
– blauer Tonkarton
– Schere
– Stifte: Gold und Schwarz
– Deko in Gold
– Das Teeproben-Set “Adventskalender” von Tee Gschwendner

Schritt 1

Zunächst klebt ihr die Boxen zu einem pyramidenförmigen Turm zusammen. Achtet darauf, dass die Boxen sich vorne öffnen lassen. Es bleiben vier Boxen übrig, damit der Turm symmetrisch wird.

DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen

Schritt 2

Schneidet 12 blaue Quadrate aus dem Tonkarton aus. Klebt die Quadrate auf die Vorderseiten der Boxen.

Schritt 3

Ich habe die Zahlen abwechselnd mit goldener Schrift auf die blauen Quadrate und mit schwarzem Stift auf den Karton gemalt. So entsteht ein abwechslungsreiches Bild. Ihr könnt den Kalender noch mit einem Schriftzug verzieren.

DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen

Schritt 4

Nach dem Befüllen kann der Kalender noch hübsch dekoriert werden. Zum Beispiel mit goldenen Kugeln und anderer weihnachtlicher Deko.

DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen
DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen
DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen
DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen
DIY-Idee: Einen Tee-Adventskalender selber machen

Die Päckchen reichen gut für eine kleine Kanne beziehungsweise für zwei Personen. Die Proben enthalten etwa 6 Gramm, wir kochen daraus einen halben Liter Tee. Also perfekt für vorweihnachtliche Abende zu zweit.

Den Adventskalender kann man übrigens auch super wieder verwenden und umdekorieren. Die Rückseite kann man zum Beispiel ganz anders gestalten, so hat man etwas Abwechslung, wenn man den Kalender über mehrere Jahre hinweg verwenden mag.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply