Do It Yourself

Geschenkidee zu Ostern – Eierbecher aus Beton selber machen

Ich hatte ja bereits erzählt, wie unsere Eierbecher-Situation bislang war. Seit wir die Eierbecher aus Holzringen haben, wird hier das Frühstücksei darin, statt im Schnapsglas kredenzt. Was schonmal eine deutliche Verbesserung ist. Und weil ich so angefixt war, hab ich gleich noch eine zweite Idee umgesetzt. Eierbecher aus Beton!

Die eignen sich super als Geschenkidee zu Ostern, über die sich der Beschenkte auch über die Feiertage hinaus freuen kann. Und darum dreht sich schließlich ab heute alles bei unserer DIY-Challenge: Es sind eure besten Geschenkideen gesucht. Unten im Linkup bei mir oder bei Dani von Gingered Things, Liska von Dekotopia, Renate von Titatoni oder Vera von Paulsvera könnt ihr den ganzen März lang eure Ideen eintragen und so zu einer schönen Geschenkideen-Sammlung beitragen! Vergesst nicht eure Ideen mit dem Hashtag #5blogs1000ideen zu versehen.

Eierbecher aus Beton selber machen – Anleitung!

Ihr braucht:

– Beton (z.B. von Viva Decor*)
– Plastikbecher
– etwas Öl
– Reis
– ausgeblasene Eier
– Feile
– bunte Acrylfarben
– Pinsel

*Affiliate

SCHRITT 1

Als Form für die Eierbecher habe ich einen Plastikbecher verwendet. Schneidet ungefähr die Hälfte des Bechers ab, für die Eierbecher brauchen wir nur den unteren Teil des Bechers.

SCHRITT 2

Damit der Beton sich später wieder rückstandslos und leicht aus dem Becher lösen lässt, pinseln wir diesen nun mit etwas Öl ein. Ich habe ganz normales Pflanzenöl aus der Küche verwendet.

SCHRITT 3

Rührt nun den Beton an. Auf der Packung steht meistens, in welchem Verhältnis ihr diesen anrühren solltet. Meist ist das Verhältnis 1:10 – also ein Teil Wasser und zehn Teile Beton. Verrührt die Masse gut, bis sie homogen wird und sich gut gießen lässt.


SCHRITT 4

Für die perfekte Form der Eierbecher verwenden wir ausgeblasene Eier. Öffnet sie oben etwas und gebt etwas zum Beschweren hinein. Zum Beispiel eignet sich Reis. Bepinselt auch die Eierschale mit etwas Öl. Gießt jetzt etwas Beton in den Plastikbecher. Dann stellt ihr die beschwerten Eierschalen vorsichtig hinein. Lasst den Beton mindestens 24 Stunden trocknen.

SCHRITT 5

Löst nach der Trocknungszeit den Eierbecher aus dem Plastikbecher. Nehmt das Ei raus. Wenn ihr mögt, könnt ihr jetzt die Kanten noch etwas glatt feilen.


SCHRITT 6

Jetzt geht es ans Bemalen. Zunächst habe ich die Innenseite der Eierbecher weiß bemalt. So kommen die Farben später besser zur Geltung. Anschließend habe ich die Innenseiten der Eierbecher in verschiedenen Rosa- und Rottönen angemalt.



Tragt hier eure DIY-Idee ein

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply