DIY: Blumenkasten aus alter Palette bauen

Blumenkasten aus alter Palette bauen

Einen mehrstöckigen Blumenkasten aus einer alten Palette zu bauen stand schon ewig auf meiner To-Do-Liste. Dabei hab ich mir das Projekt wesentlich schwieriger vorgestellt, als es nachher war…

Eine Palette habe ich mir frühzeitig gesichert. Na gut, ich habe mir gleich mehrere Paletten gesichert, denn der Blumenkasten ist nicht das einzige was ich noch bauen möchte… als nächstes sind Balkon-Möbel dran. Ich kündige das ja schon lange an, aber das Wetter oder Zeitmangel haben mir da immer meine Pläne gekreuzt.

Aber zurück zum Blumenkasten: Zu Muttertag war die Gelegenheit das Projekt mal anzugehen. Denn ich selbst habe leider kaum Platz für so ein großes Blumenregal. Leider. Denn das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Besonders, wenn die Palette mit verschiedenen bunten Blumen gefüllt ist, sieht es toll aus.

Ich hab mich dafür entschieden, eine ganz einfache Form des Blumenkastens zu bauen. Das dauert nur etwa zwei Stunden und das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen.

Blumenkasten aus alter Palette bauen
Blumenkasten aus alter Palette bauen

Blumenkasten aus alter Palette bauen

Was ihr braucht:

– eine Palette
– Tafelfarbe
– robuste, feste Folie (auch Müllbeutel gehen)
– ein Tackergerät
– Tackerklammern
– Erde und Pflanzen

1. Statt die einzelnen Kästen unten mit Brettern zuzunageln, habe ich robuste Folie an der Innenseite als Behälter getackert. Und das geht ganz einfach: Die Folie zuschneiden und dann gut mit dem Tacker befestigen.

2. Danach könnt ihr Erde und die Pflanzen reinfüllen.

3. Die Fronten dann noch mit Tafelfarbe streichen und nach Belieben mit Kreide verzieren und beschriften.

Tipp: Paletten bekommt man gut, günstig, oft auch gratis über Kleinanzeigen. Ansonsten kann ich euch empfehlen bei einem Speditionsunternehmen nachzufragen. Dort habe ich auch schon welche abstauben können.

Blumenkasten aus alter Palette bauen
Blumenkasten aus alter Palette bauen
Blumenkasten aus alter Palette bauen

Bei den Pflanzen habt ihr freie Wahl. Ich würde euch aber welche empfehlen, die nicht zu sehr wuchern und die man in kleinen Büscheln pflanzen kann. Lavendel eignet sich zum Beispiel sehr gut. Toll sehen hängende Blumensorten aus.

Als nächstes, wie oben schon erwähnt, sind Balkonmöbel dran. Ich möchte die Paletten so maßgenau auf meinen kleinen Balkon zusägen und dann mit Polstern austatten. Bin schon gespannt, ob das so hinhaut, wie ich mir das vorstelle.

Erzählt mal, was habt ihr schon aus Paletten gebaut?

Pin on Pinterest15Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Print this page

2 Gedanken zu “DIY: Blumenkasten aus alter Palette bauen

  1. Sandra von LieblingsLife schreibt:

    Die Palette sieht super aus, das habe ich noch nie gesehen. Dabei sind Paletten ja mittlerweile schon überall zu sehen. Aber deine Idee ist was neues! Richtig schön.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von Lieblingslife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.