topfuntersetzer-sechseckig-diy
Allgemein Do It Yourself

DIY: Topfuntersetzer aus Holz selber machen

Ich bin gerade etwas im Marmor-Wahn. Beim Suchen nach neuen Techniken bin ich dann auf die Rasierschaum-Technik gestoßen, die ich ziemlich cool fand, vor allem weil ich ganz unaufällig die Rasierschaum-Dose meines Freundes leeren konnte und nicht extra noch los zum Supermarkt musste. Höhö. Wird er spätestens merken, wenn er das hier liest…

Die Technik mit Rasierschaum klappt jedenfalls hervorragend. Nicht ganz so unkompliziert wie mit Nagellack ( letzte Woche hatte ich euch ja gezeigt wie ihr mit Nagellack marmoriert), dafür kann man die Rasierschaum-Technik auch auf Holz anwenden. Da ich schon lange solche Hexagon-Topfuntersetzer wollte ohne dafür viel Geld auszugeben, habe ich mir was ausgedacht, wie ihr seckseckige Topfuntersetzer aus Holz selber machen könnt. Et voila – heut gibt es das DIY. Wieder mit Video, wo ihr den ganzen Entstehungsprozess im Schnelldurchlauf ansehen könnt.

Topfuntersetzer aus Holz selber machen
Topfuntersetzer aus Holz selber machen

Topfuntersetzer aus Holz selber machen

Was ihr braucht:

Für die Untersetzer:
Spanplatte ca. 1 cm dick
Stichsäge
Zirkel

Für das Marmorieren mit Rasierschaum:
Rasierschaum
Lineal
schwarze Lebensmittelfarbe
schwarze Acrylfarbe
weiße Acrylfarbe
Backblech

Zum Fixieren:
transparenten hitzebeständigen Lack
(am besten als Spray)

Topfuntersetzer aus Holz selber machen

1. Zeichnet mit dem Zirkel einen Kreis mit etwa 25 cm Radius auf die Holzplatte. Lasst den Zirkel eingestellt wie er ist, setzt ihn irgendwo auf dem aufgezeichneten Kreis an und unterteilt ihn so in sechs Teile.

2. Verbindet die Punkte dann mit dem Lineal und das Sechseck (oder Hexagon) ist fertig gezeichnet.

3. Nun braucht ihr eine Hand-Stichsäge mit deren Hilfe ihr das Sechseck aussägt. Habt ihr keine Stichsäge? Dann fragt doch mal im Baumarkt oder einer Schreinerei nach, ob sie euch die Stücke aussägen würden.

Topfuntersetzer aus Holz selber machen

4. Besprüht (bemalen geht natürlich auch) nun eine Seite des Topfuntersetzers mit weißer Acrylfarbe. Lasst die Farbe dann gut trocknen. In der Sonne reichen 1-2 Stunden.

Topfuntersetzer aus Holz selber machen

5. Jetzt kommt mein Lieblingsteil: Das Marmorieren. Das geht sehr effektvoll mit Rasierschaum und etwas flüssiger Lebensmittelfarbe. Nehm ein Backblech oder ein anderes flaches Gefäß zur Hand und sprüht etwa 2-5 cm hoch Rasierschaum hinein. Streicht den Schaum mit einem Schaber glatt und gebt dann einige Kleckse der schwarzen Farbe rein. Mit einem Messer könnt ihr die Farbe etwas verstreichen und so einen Marmoreffekt erzielen. Der muss jetzt nur noch auf das Holz.

6. Dafür legt ihr den Topfuntersetzer mit der weiß bemalten Seite in den Rasierschaum (Vorsicht: nicht bewegen, nur reinlegen). Drückt ihn etwas in den Schaum, nehmt die Platte wieder raus und schabt den Schaum mit einem Lineal ab. Zurück bleibt ein unregelmäßiger Marmoreffekt, der jedes Mal etwas anders aussieht.

7. Zum Schluss bietet es sich noch an, die andere Seite der Topfuntersetzer mit schwarzer Acrylfarbe zu bemalen. So ergibt sich in Kombination mit den anderen Untersetzern ein hübsches Wabenbild in schwarz-weißer Marmoroptik.

8. Damit ihr heiße Töpfe bedenkenlos draufstellen könnt, solltet ihr die Untersetzer nun noch mit hitzebeständigem, transparentem Lack besprühen. Am besten in mehreren Schichten. Wollt ihr nichts heißes draufstellen und die Untersetzer nur als Deko oder Platten verwenden? Dann reicht auch normaler Lack.

Topfuntersetzer aus Holz selber machen
Topfuntersetzer aus Holz selber machen
Topfuntersetzer aus Holz selber machen
Topfuntersetzer aus Holz selber machen

Noch ein Tipp: Unbedingt Handschule tragen beim Marmorieren. Die Lebensmittelfarbe geht unheimlich schwer wieder von den Händen ab. Ich musste mit marmorierten Händen zur Arbeit gehen und wurde verdächtigt nebenbei im Kohlebergwerk zu jobben.

Habt ihr schon mal mit Rasierschaum marmoriert? Wenn ja, was denn alles? Kannte die Technik bisher vor allem für Papier, zum Beispiel Postkarten. Es gibt aber sicher noch tausend andere Möglichkeiten.

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    Carolin
    24. Jul 2016 at 15:28

    Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, dass man Rasierschaum zum Marmorieren benutzen kann. :D Der Effekt ist echt wunderschön und sieht auch gar nicht so schwer aus.

    • Reply
      bonny
      24. Jul 2016 at 22:28

      Danke Carolin ♥
      Ja, das kommt einem auch eher abwegig vor erstmal :D Funktioniert aber top (und riecht sehr lecker).

  • Reply
    Kurzhaarfrisuren
    24. Jul 2016 at 16:58

    Gefällt mir sehr gut :).

    Was ist die Kosten für diese Topfuntersetzer?

    • Reply
      bonny
      24. Jul 2016 at 22:26

      Danke :) Rechnet man die Materialkosten zusammen kommt man vielleicht auf 3-5 Euro pro Stück. Je nachdem, welches Holz man verwendet,

  • Reply
    Sophia
    24. Jul 2016 at 20:50

    schockverliebt in diese tolle Idee !! hätte mir im Leben nicht vorstellen können, dass das funktioniert, aber deine Bilder sprechen Bände- wunderschön !!

    habs gut !
    love
    sophia

  • Reply
    Sabine
    24. Jul 2016 at 21:52

    Wow, das ist so eine clevere Idee und kommt mir total gelegen, weil ich gerade meine Küche ein bisschen neu ausstatte. Danke dafür!
    btw: Du hast einen kleinen Tippfehler in deinen Kategorie-Thumbnails bei “Outfits” :)
    LG

    • Reply
      bonny
      24. Jul 2016 at 22:25

      Oh Gott, wie peinlich. “Ouftits” :D
      Hab es korrigiert. Lieben Dank dir fürs Bescheid sagen :)

      Und danke für dein Kompliment. Freut mich, dass dir die Idee gefällt.
      Wünsche dir viel Spaß bei der Neuausstattung deiner Küche!

      Liebe Grüße
      Bonny

  • Reply
    Saskia
    25. Jul 2016 at 11:02

    Deine DIYs gefallen mir immer so gut! Auch die Untersetzter sind wieder einmal richtig schön geworden!

  • Reply
    Neri
    26. Jul 2016 at 20:44

    Du hast immer so tolle Ideen!

    Neri

  • Reply
    Corinna
    3. Aug 2016 at 21:43

    Wow was für eine coole Idee! Hätte nie gedacht, dass das aus einfachen Spanplatten so schön wird. Und die geometrische Schale gefällt mir übrigens auch sehr gut :)
    Liebst,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

    Ps. Auf meinem Blog läuft gerade noch ein Gewinnspiel; vielleicht hast du ja auch Lust mitzumachen? :)

  • Reply
    Dunja
    11. Aug 2016 at 9:47

    Wow, bin gerade erst auf den Beitrag gestoßen und echt begeistert, wie toll das aussieht!
    Meistens benutz ich Marmor Klebefolie, wenn es möglich ist. Aber das mit dem Rasierschaum klingt richtig verlockend, das probier ich mal aus :)
    Liebe Grüße, Dunja

  • Reply
    Kleine DIY-Ideen für Regentage – arstexturatest
    25. Jan 2017 at 19:09

    […] Brise? Und wenn euch die Obstuntersetzter zu bunt sind, müsst ihr euch unbedingt Bonnys marmorierte Topfuntersetzer anschauen. Die sind dann sicher etwas für […]

  • Reply
    Kleine DIY-Ideen für Regentage - ars textura - DIY und Foodblog
    27. Jan 2017 at 9:04

    […] Brise? Und wenn euch die Obstuntersetzter zu bunt sind, müsst ihr euch unbedingt Bonnys marmorierte Topfuntersetzer anschauen. Die sind dann sicher etwas für […]

  • Leave a Reply