DIY: Herbstkranz für die Tür basteln

DIY Herbstkranz für die Tür basteln

Wenn es draußen so ungemütlich, nass-kalt und stürmisch ist, ist die perfekte Zeit zum Basteln gekommen. Ich gehe da mit gutem Beispiel voran: Man könnte nämlich meinen, ich gehe in die Advents- und Herbstkranz-Massenproduktion. Vier Stück sind grade in der Mache. Ich konnte mich einfach nicht durchringen, nur einen zu machen. Drei von den Kränzen werden später verschenkt, einen behalte ich.

Wahrscheinlich ist es dieser Eukalyptus-Herbstkranz, den ich nicht mehr hergeben werde und der dieses Jahr an meiner Tür hängen wird. Und vielleicht sogar auch nächstes Jahr, da er aus künstlichem Eukalyptus und anderen ewig haltenden Pflänzchen ist, verwelkt er sicher nicht. Wie ihr den Kranz nachmacht, zeig ich euch.

DIY Herbstkranz für die Tür basteln

Herbstkranz aus Eukalyptus für die Tür basteln

Das braucht ihr für den Kranz:

– Heißklebepistole
– einen Strohkranz (30 Zentimeter Durchmesser)
– Kunstpflanzen: Eukalyptus und andere Pflanzen in hellen, kühlen Farben (ich habe u.a. diesen künstlichen Eukalyptus verwendet, auch den hier kann ich empfehlen)
– künstliche Beerenzweige (die hier sind meinen verwendeten sehr ähnlich)
– Garn
– Tackergerät
– dickes goldenes Papier
– Schere
– Zahnstocher

* bei den Links handelt es sich um von mir empfohlene Produkte und um Affiliate Links. Beim Kauf über den Link erhalte ich eine kleine Provision, für euch entsteht dadurch aber kein Nachteil.


DIY Herbstkranz für die Tür basteln
DIY Herbstkranz für die Tür basteln
DIY Herbstkranz für die Tür basteln
DIY Herbstkranz für die Tür basteln

Und so geht es

1. Schneidet die künstlichen Pflanzen in handliche Zweige. Manchmal sind diese aus Draht, dann braucht ihr einen Seidenschneider um sie abzuzwicken.

2. Klebt die Zweige dann mit Hilfe der Heißklebepistole auf den Strohkranz. Zum Schluss könnt ihr das Ganze mit den Beerenzweigen abrunden.

3. Schneidet ein etwa 20 bis 30 Zentimeter langes Garnstück ab und tackert es an die Rückseite des Kranzes.

4. Zum Schluss könnt ihr einen Schriftzug anbringen: Schneidet den gewünschten Schriftzug aus dickem Papier aus und klebt ihn auf einen Zahnstocher. So könnt ihr ihn ganz einfach am Kranz anbringen und bei Bedarf noch mit der Heißklebepistole ankleben.

DIY Herbstkranz für die Tür basteln
DIY Herbstkranz für die Tür basteln
DIY Herbstkranz für die Tür basteln

Das Tolle ist: Der Herbstkranz hält ewig. Ich habe mich das erste Mal für Kunstpflanzen entschieden, obwohl ich früher nichts schlimmer fand als künstliche Blumen und Pflanzen. Mittlerweile gibt es aber so schöne, authentische Exemplare, dass ich das durchaus vertretbar finde.

Und die Jahreszeiten gehen einfach so schnell vorüber, mich deprimiert es, wenn der Kranz gefühlt zwei Wochen nach dem Aufhängen schon traurig verwelkt aussieht. Dann lieber so. Da hab ich lange Freude dran. Sogar noch in der nächsten Saison :)

Pin on Pinterest106Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Print this page

2 Gedanken zu “DIY: Herbstkranz für die Tür basteln

  1. Hannahh schreibt:

    Super schöne Idee jetzt für den Herbst.
    Sieht sicher auch im Winter total schön aus an der Haustüre.
    Erinnert mich ein bisschen ans adventkranzbinden.

    Liebe Grüße Hannah

    • bonny schreibt:
      bonny

      Danke, Hannah :) Ja, genau! Das ist auch mein Plan: Den Kranz über den Winter hängen zu lassen. Das klappt mit dem künstlichem Efeu ja auch wunderbar!

      LG, Bonny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.