DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln

DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln

Ich lege die erste 10er Packung Plastiklöffel aufs Band. Es piept. Die zweite. Piep. Die dritte. Piep. Der erste prüfende Blick der Kassiererin streift mich. Nach der sechsten Packung schaut sie nach hinten aufs Band, wo sich noch ein stattlicher Berg Löffel türmt. Ihre Augen weiten sich. “Ein Fest?”, fragt sie auf merkwürdige Weise interessiert gelangweilt. “Nein, ich bastle daraus einen Adventskranz”, erwidere ich. Sie lacht. Sie denkt das war ein Witz. Ich packe die Löffel raschelnd in meine Tasche und gehe.

Passiert mir übrigens ständig. Dass mich Kassierer oder Baumarkt-Mitarbeiter wegen der zusammengewürfelten Materialien auf dem Band fragen, was ich vorhabe, ich es erkläre und sie perplex sind. Manche finden es lustig, dass ich ein Kupferrohr aus dem Sanitärbedarf brauche, um daraus einen Schriftzug zu biegen, andere halten mich für irre.

Was die Kassiererin für einen Joke hielt, zeig ich euch heute: Aus Plastiklöffeln kann man so tolle Dinge basteln. Eine Idee passt grade hervorragend zu Weihnachten. Mit einem Steckmoosring und den Löffeln (im Grunde braucht ihr nicht mehr), könnt ihr einen Kranz basteln. Der eignet sich als Adventskranz oder, wie hier, als Deko für den Tisch oder die Tür.

DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln

DIY: Mit Plastiklöffeln einen Kranz basteln

Was ihr braucht:

– 100 kleine Plastiklöffel*
– einen Steckmoos-Ring*
– künstliche Eukalyptus-Zweige*
– Heißklebepistole
– Schere
– Kerzen

1. Schneidet den vorderen Teil der Löffel ab. Lasst ein paar Milimeter des Stiels dran, das erleichtert das Stecken.

2. Schiebt die Löffelstücke nun möglichst flach nacheinander in das Moos. Ein bisschen Rumprobiererei am Anfang ist normal. Die Technik ist nicht schwer, aber man muss den richtigen Winkel erst mal rausfinden. Die Regel ist: Umso flacher ihr die Stücke anbringt, umso sauberer sieht es aus.

3. Wenn alle Teile festgesteckt sind, könnt ihr mit Eukalyptus-Zweigen noch etwas verzieren. Einfach den Stil ins Steckmoos stecken und die Zweige mit dem Kleber festmachen.

4. Ihr könnt jetzt zum Beispiel Kerzen reinstellen und den Kranz zur Tischdeko verwenden. Ihr könnt ihn an die Wand hängen oder ihn mit vier Kerzen zum Adventskranz machen.

* bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Beim Kauf darüber erhalte ich eine kleine Provision. Für euch entsteht dabei natürlich kein Nachteil.

DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln
DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln
DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln
DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln

Hättet ihr gedacht, dass man aus alten Plastiklöffeln tatsächlich noch was machen kann? Also: Nach dem nächsten Fest bloß keine übrig gebliebenen Plastiklöffel wegwerfen.

Pin on Pinterest2Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Print this page

4 Gedanken zu “DIY: Kranz aus Plastiklöffeln basteln

  1. Tobia | craftaliciousme schreibt:

    Hey Kristina,

    das ist eine witzige Idee. Und ich kenn das mit den Blicken, das hatte ich auch schon häufiger. Manchmal bin ich echt verwundert, das meine Gedanken für andere Menschen so abwegig sind. Die sind doch Solo normal ;-)
    Dein Kranz sieht super aus. Ich stelle ihn mir gerade mit diesen Holzlöffeln vor. Ich glaub das wäre auch cool.
    Hab einen schönen Advent, Tobia

    • Bonny schreibt:
      Bonny

      Ach, das beruhigt mich, dass es anderen auch so geht :)
      Ja, mit dünnen Holzlöffeln sähe es sicherlich sogar noch schöner aus – Holz ist ja sowieso ein viel schöneres Material als Plastik.

      LG, Bonny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.