Food

Fünf einfache Picknick Rezepte

Schon mal passiert? Einen Ausflug, inklusive Picknick für zwölf Freunde planen, das Essen vorbereiten, krank werden (und die Hälfte der zwölf Freunde auch) und das Ganze dann abblasen müssen? Ich weiß jetzt, wie man sich ärgert, wenn man Essen für eine ganze Fußballmannschaft zuhause hat und das loswerden muss…

Gut, gibt schlimmeres, als sich durch Berge von Sandwiches, Wraps und Blätterteig-Taschen futtern zu müssen. Mit Erkältung bleibt aber manchmal auch der Apettit aus, so dass wir das Essen letztlich verschenken und verteilen mussten. Brot für alle!

Auf den Fotos schön dokumentiert: Das Ausmaß der Massenproduktion. Die fünf einfachen Picknick-Rezepte hab ich euch zum Nachmachen aber aufgeschrieben. Vielleicht plant ihr ja ein tatsächlich stattfindendes Picknick :)

Einfache Picknick Rezepte

Einfache Picknick Rezepte


Avocado-Mozararella Sandwiches

1 rote Zwiebel
50 ml Weissweinessig
ein EL Zucker
Prise Salz

ein Bund Basilikum
ein Bund Schnittlauch
eine Knoblauchzehe
etwas Salz
200 g Mayonnaise
Salz, Pfeffer

4 große Brotscheiben (am besten festes Bauernbrot)
1 Avocado, in Scheiben geschnitten
250 g Mozzarella
Ackersalat

1. Mayonaise, Basilikum, Schnittlauch, Salz und Knoblauch fein pürieren. Die Brote mit der Kräuter-Mayo bestreichen.

2. Zwiebeln fein schneiden und für etwa 30 Minuten in Essig, Zucker und Salz einlegen.

3. Avocado und Mozarella in Scheiben schneiden und ebenfalls auf die Brote legen. Die eingelegten Zwiebeln sowie den Ackersalat ebenfalls darauf legen.

4. Die Brote zusammenlegen und mit Backpapier einwickeln. In der Mitte durchschneiden und in einer Brotbox aufbewahren.

Auf den Fotos seht ihr außerdem noch Sandwiches mit Schinken, Käse, Ei und Salat belegt. Ein Klassiker der immer geht.

Einfache Picknick Rezepte
Einfache Picknick Rezepte
Einfache Picknick Rezepte

Mini Frikadellen und Kräutermayonaise

500 g Hackfleisch
100 g Semmelbrösel
1 EL Senf
handvoll Peterling
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Kreuzkümmel
2 Eier

250 ml Mayonaise
Bund Schnittlauch
Bund Basilikum
Prise Salz

1. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in der Pfanne dünsten. Abkühlen lassen.

2. Hackfleisch, Semmelbrösel, Senf, Peterling, Eier und Gewürze vermengen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mischen.

3. Mayo, Schnittlauch, Basilikum pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip in einer kleinen Dose aufbewahren.

4. Die Hackfleischmischung zu kleinen runden Frikadellen formen und in Öl braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in einer Box bis zum Picknick aufbewahren.

Einfache Picknick Rezepte
Einfache Picknick Rezepte

Spinat-Feta-Blätterteig Taschen

2 Packungen Blätterteig
200 g Rahmspinat
100 g Feta
1 Zwiebel
1 Knoblauch
Salz
Pfeffer
Muskat

1. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in der Pfanne dünsten (macht ihr auch die Frikadellen, könnt ihr diesen Schritt der beiden Rezepte verbinden).

2. Spinat und Zwiebel, Knoblauch-Mischung vermengen. Feta zerbröseln und dazugeben.

3. Den Blätterteig ausrollen und die Spinat-Feta-Mischung in Häufchen daraufsetzen. Die andere Lage Blätterteig darauflegen und kleine Vierecke ausschneiden.

4. Bei 180 Grad Umluft etwa 15 Minuten im Ofen backen. Abkühlen lassen und verpacken.

Einfache Picknick Rezepte

Wraps mit Hühnchen, Lachs und Schinken-Käse-Füllung

20 Wraps
500 g Hühnchen
3 Paprika (grün, gelb, rot)
1 Zucchinni
100 g Joghurt
handvoll Minze
handvoll Peterling

200 g Lachs
100 g Schinken
100 g Käse
Eisbergsalat
kleine Gurke
handvoll Cocktail-Tomaten
250 ml Mayonaise (alternativ Salatcreme)
1 hartgekochtes Ei

Um die Wraps zum Füllen vorzubereiten, legt ihr sie etwa 50 Sekunden bei 180 Grad in den Ofen, so werden sie weich und faltbar.

1. Hühnchen-Wraps: Hühnerbrust und Gemüse in 1 cm große Stücken schneiden. Die Hühnerbrust mit 2 EL des Joghurts und den Gewürzen vermischen. Dann scharf in der Pfanne anbraten, Gemüse dazugeben und weich kochen. Etwas abkühlen lassen. Minze, Peterling und Joghurt pürieren – mit Salz und Pfeffer würzen. Die Wraps dann mit der Hühner-Gemüse-Mischung und dem Minz-Dressing füllen.

2. Lachs-Wraps: Ein großes Eisbergsalat-Blatt auf den Wrap legen. Lachs, Gurke und Mayonaise daraufgeben und falten.

3. Schinken-Käse: Den Wrap mit Salat, Schinken, Käse, Ei, Tomaten, Gurke und Mayonaise füllen und zufalten.

Einfache Picknick Rezepte
Einfache Picknick Rezepte

Schoko Chip Rührkuchen

250 g weiche Margarine oder Butter
150 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Weizenmehl
4 TL Backpulver
2 EL Milch

1. Kastenform fetten und mehlen (Abb 1). Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

Heißluft: etwa 160°C

2. Margarine oder Butter in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit der Milch in 2 Portionen kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig in der Form verteilen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.Nach 15 Min. Backzeit den Kuchen mit einem spitzen Messer der Länge nach in der Mitte etwa 1 cm tief einschneiden.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 60 Min.

Einfache Picknick Rezepte

Am Ende haben wir das Beste draus gemacht. Das Essen zum Teil verschenkt oder einfach selbst gegessen. Lecker wars auf jeden Fall – vor allem die Feta-Spinat-Blätterteig-Taschen sind super gut, obwohl sie so einfach gemacht sind.

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Neri
    10. Jul 2016 at 10:39

    Die Feta-Spinat-Blätterteigtaschen sind mein großer Favorit. Mhhhm. Insgesamt wunderbare Bilder und tolle Rezepte. Danke dafür!

    Neri

  • Reply
    Mrs. Bella
    10. Jul 2016 at 18:13

    Ganz tolle Rezepte. Da muss ich dann wohl wirklich mal ein Picknick machen. Und ich kann mir auch einige Sachen merken für meinen Picknickpost.
    Hab noch ein schönes Wochenende und gute Besserung.
    Lg.

  • Reply
    Tabea
    10. Jul 2016 at 20:15

    Also bei dem tollen Essen hätte ich mich zu Tode geärgert, wenn ich krank geworden wäre… das sieht auf den Fotos alles echt gut aus, auch wenn alles mit Fleisch und Fisch für mich nichts wäre ;)

    Vielleicht könnt ihr euer Picknick ja noch nachholen? Und dann bringt einfach jeder was mit, sodass du nicht wieder so viel vorbereiten musst, dass du nicht weiß wohin damit, falls was dazwischen kommt?

    Liebe Grüße und gute Besserung, falls die Erkältung noch aktuell ist.

  • Reply
    Saskia
    11. Jul 2016 at 5:52

    Tolle Rezepte. Das sieht alles total lecker aus.

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    11. Jul 2016 at 11:55

    Wooooaaaah wie lecker dein Picknick aussieht! Alles so hübsch präsentiert!
    Ich kriege gleich Hunger :)
    Liebste Grüße
    Lea

  • Reply
    Sophia
    19. Jul 2016 at 20:19

    toll arrangiertes Picknick, sehr verlockende Bilder – ich will ein Picknick. Und zwar jetzt sofort :-).

    und ich hoffe sehr , dass du wieder fit bist !
    love
    sophia

  • Reply
    Rückblick: Eure Blog-Highlights in 2016 – Bonny und Kleid
    31. Dez 2016 at 17:07

    […] Topfuntersetzer selber machen Marmorierte Schalen Tisch aus Massivholz selber machen 5 einfache Picknick-Rezepte Balkon-Makeover Besondere Salate zum Grillen Bücher: Lesetipps Rhabarberkuchen vom Blech […]

  • Reply
    Petra Reichard
    24. Jul 2017 at 13:55

    Freue mich über Euren Newsletter!!

  • Reply
    Simple Picnic Recipes: I'll show you five simple recipes for a nice ... - Food and Drink
    9. Nov 2018 at 1:36

    […] Simple Picnic Recipes: I'll show you five simple recipes for a nice summer picnic. With: wraps, sandwiches, mini meatballs, puff pastry and delicious cakes: bonnyundkleid.com … […]

  • Leave a Reply