Allgemein Do It Yourself

{Project Life} Neue Kartensets und Einblicke ins Album

Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten

Ich habe euch ja schon länger einen weiteren Project Life – Post versprochen. Nun bin ich endlich dazu gekommen alle Europa-Roadtrip-Fotos zu ordnen und sie mit meinen Project Life – Karten zusammen zu bringen. Deshalb gibt es heute auch ein paar Einblicke in mein neu gefülltes Album. Für die neue Runde PL habe ich mir auch ein paar neue Karten-Sets gegönnt, die ich euch gleich mal zeige:

Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten
Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten
Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten

Gekauft habe ich die Karten, wie auch den Ordner und die Folien bei Dani Peuss. Ich bin Fan der kleinen Karten-Sets für 4,50 €, darin sind 36 Karten in zwei verschiedenen Formaten enthalten. 12 große im Format 4 x 6 und 24 kleine im Format 3 x 4. Mit drei Sets kann man schon gut die Hälfte eines Albums füllen, wenn man gut kombiniert. Das ganze zusammen setzen ist natürlich schon immer ein ziemlich Akt, wie beim Puzzeln, andererseits aber auch richtig entspannend.

Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten

Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten

Die Fotos habe ich, wie auch beim letzten Mal, bei Cewe gedruckt. Die Cewe- Fotosoftware hilft mir dabei immer sehr meine Fotos zu ordnen und zeigt einem auch immer eine Preisübersicht an, was ich sehr praktisch finde, da man im Foto-Wahn manchmal einfach viel zu viel drucken lässt und am Ende vor einer viel zu hohen Rechnung sitzt, dafür, dass die Hälfte der Bilder später nicht verwendet wird. Mein Tipp bei der Foto-Auswahl beim Project Life: Vorher schon mit den Karten und den Folien überlegen was wohin soll. Ich überlege mir vorab ein Farbprofil, passend zu bestimmten Fotos, suche mir die Karten aus und dann erst die Fotos die ich dazu einheften möchte. Genau die bestelle ich dann auch und seitdem ich da etwas koordinierter ran gehe, habe ich kaum noch Ausschuss.

Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten
Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten
Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten
Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten
Project-Life-Album-Inspirationen-Tipps-Karten

Der Vorteil von Project Life ist meiner Meinung einfach die Ordentlichkeit des Albums. Dadurch, dass jede Karte und jedes Foto seine eigene, hochwertige Hülle hat, sind die Seiten optimal geschützt und halten viel länger als in den üblichen Fotoalben, wo gerne mal was knickt oder verrutscht. Außerdem ist der größte Nachteil bei Project Life auch ein Vorteil: Das Sortieren, Ordnen und Kombinieren nimmt etwas Zeit in Anspruch, lässt einen seine Umwelt aber auch völlig vergessen. Das hat wirklich was meditatives und die hübschen Karten machen aus den langweilsten Bildern Highlights. Natürlich kann man sich die Project Life-Karten auch selbst ausdrucken, das habe ich, wie im letzten Post gezeigt, auch so gemacht. Tolle Vorlagen für die Karten bekommt ihr als gratis Download zum Beispiel hier , hier oder hier.



* mit freundlicher Unterstützung von Cewe

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    cora
    12. Nov 2014 at 13:09

    Richtig toll gestaltet! :)

  • Reply
    Saskia von P.
    12. Nov 2014 at 15:35

    Oh wie schön. Das sieht aber toll aus (und so ordentlich!).

  • Reply
    Hermine on walk
    12. Nov 2014 at 16:02

    He ;) das ist ja ein richtig tolles System;) Kannte ich davor noch gar nicht und die Karten schauen ja mal super süß aus !
    Lg Hermine
    http://www.hermineonwalk.de

  • Reply
    Katja A.
    12. Nov 2014 at 17:35

    Tolle Idee.. Kannte ich noch gar nicht, aber gefällt mir sehr. Muss gleich noch etwas weiter schauen zu dem Thema. :)

  • Reply
    Lolá
    12. Nov 2014 at 17:43

    Liebe Bonnie,
    tolle Idee, tolle Fotos, tolle Karten und eine super Umsetzung, gefällt mir wirklich gut! Den Shop kannte ich gar nicht, da muss ich mal vorbeischauen, so schöne Karten!!

    Liebe Grüße,
    Sophia

  • Reply
    Vani
    12. Nov 2014 at 18:36

    So schön *.*

  • Reply
    Jani ne
    12. Nov 2014 at 19:19

    Das sieht echt total cool aus ;)

  • Reply
    Merla
    13. Nov 2014 at 19:55

    Hmm, das is ja echt ne witzige Idee. Kannte ich noch gar nicht. Bin mir aber um ehrlich zu sein noch nich sicher ob das was für mich ist ^^

  • Reply
    Jule
    15. Nov 2014 at 11:29

    Endlich schaffe ich es auch mal zu antworten – ich danke dir auf jeden Fall für deinen lieben Kommentar, hat mich sehr gefreut! ♥ In deinen Blog hab ich mich direkt verliebt und freue mich wirklich sehr, so viele tolle Ecken im WWW durch das Event entdecken zu können, und natürlich auch so viele liebe Menschen kennen lernen zu können ;).
    Das Project Life mag ich selbst übrigens auch sehr gern! Allerdings hab ich schon viel zu viel, als dass ich mir das auch noch zulegen könnte – mit Smash Books, meinem Memory Book und etlichen weiteren dieser Art.. bin ich schon gut bedient :D Zwei Sets der Karten hab ich mir trotzdem auch mal gegönnt vor einiger Zeit, thematisch eben auf Reisen bezogen & sollen dann mein Smash Book für meine "Challenge Life" zieren. Das wird dann wohl nur weniger geordnet, wohl eher typisch Smash Book.. mal sehen, was bei rauskommt. Deins gefällt mir aber wahnsinnig gut! Farbig so schön abgestimmt & wird noch jahrelang eine tolle Erinnerung sein..

  • Reply
    Sabrina Mohr
    16. Nov 2014 at 20:31

    Ein wirklich schöne Album! Ich muss gestehen, dass ich mein letztes "Foto-Album" vor fünf oder sechs Jahren gebastelt habe. Im Zeitalter von Facebook & Co. bin ich irgendwie zu bequem für analoge Alben geworden. Nun, da ich dein schönes Album (und auch die Alben vieler anderer Bloggerinnen) gesehen habe, überlege ich mir aber doch, wieder mit echten Foto-Alben anzufangen. Schön ist es ja schon, in Erinnerungen blättern zu können. :-)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

  • Leave a Reply