Do It Yourself

DIY-Challenge: 5 Blogs – 1000 Ideen

Ich freu mich schon seit Wochen riesig auf diesen Sonntag. Weil Dani, Liska, Jule, Renate und ich heute endlich den Startschuss zu einer neuen Runde #diychallenge in neuer Besetzung geben können.

Als Dani Anfang Januar fragte, ob wir nicht beim DIY-Challenge-Projekt einsteigen möchten, kamen unsere “Ja´s” sehr prompt. So prompt, dass sogar Dani selbst überrascht war. Wir hatten aber sofort alle große Lust auf das Projekt – deshalb lieben wir das Selbermachen alle ja so sehr – weil man immer wieder Herausforderungen damit meistert und dabei immer kreativ bleiben kann.

Zusammen mit Lisa von mein Feenstaub hat Dani das Projekt ins Leben gerufen. Jeden Monat wurden zwei Matererialien vorgegeben aus denen die beiden dann je eine ganz eigene DIY-Idee entwickelten. Und das Beste: Jeder der Spaß am Basteln, Werkeln und Kreativsein hat, konnte ebenfalls mit seiner Idee an der Linkparty teilnehmen. Ausgehend von unseren 5 Blogs entstehen so mit eurer Hilfe 1000 Ideen.

Lisa kann in der neuen Runde leider nicht mitmachen, deshalb startet das Projekt 2018 in neuer Formation, die sicher auch ganz unterschiedliche Ideen hervorbringen wird.

Um euch das Mitmachen zu erleichtern haben wir bereits alle Themen für dieses Jahr ausgetüftelt und veröffentlichen heute die Liste mit den Challenge-Themen des Jahres. Ihr könnt so schon jetzt reinschnuppern, welche Themen euch zusagen, bei welchen euch etwas einfällt und bei welchen nicht – da dann unbedingt mitmachen, weil das ist der Sinn der Challenge: Unsere Kreativität und unseren Ideenreichrum etwas herauszufordern und uns dazu zu animieren, neu zu denken.

ZUM PROJEKT:

Immer am letzten Sonntag des Monats veröffentlichen wir alle gemeinsam unsere Ideen zum Monatsmotto. Das ist besonders deshalb spannend, weil aus vier Blogs, die das Ganze initiieren, am Ende 1000 Ideen entstehen können und wir so eine riesige Sammlung an toller Inspirationen zu den Themen erstellen.

350

DIE BLOGS:

Dani, Liska, Jule und ich lernten uns vergangenes Jahr beim German Garden and Home Blog Award kennen. Seitdem stehen wir immer in Kontakt, tauschen uns aus und geben uns Ratschläge. Solche Freundschaften sind unheimlich wertvoll beim Bloggen, weil man so wiederum andere tolle, kreative Leute kennenlernt: Wie Renate. Unser fünftes Gruppenmitglied. Umso schöner ist es, dass wir nun unser erstes gemeinsames Projekt starten.

Dani von Gingered Things war wie erwähnt mit Lisa zusammen die Initiatorin der Aktion. Ich finde, Danis Spezialität sind unerwartete Ideen. Was sie aus Materialien zaubert ist immer wieder eine Überraschung. Auch mit an Bord ist Liska. Das Coole bei ihr ist, dass die Ideen auf ihrem Blog Dekotopiaohne Schnick-Schnack auskommen, brauchen sie auch gar nicht, bei Liska stehen Materialien und deren Verarbeitung im Vordergrund und das Ergebnis ist immer ziemlich cool. Mit Jule haben wir ein Genie des Networkings bei uns. Wir sind immer wieder ganz von den Socken, was Jule alles weiß und wie clever sie an alles rangeht. So wird das auch mit ihrem Blog Craftroomstories sein, mit dem sie sich gerade selbständig macht. Die meisten werden sie aber von ihrem bisherigen Blog Craftyneughboursclub kennen, den sie mit Evi zusammen führte.  Unser Team wird komplett mit Renate von Titatoni . Renate hat einfach ein Auge für schöne Dinge und Arrangements und noch dazu das Talent aus allen möglichen Materialien etwas Hübsches zu zaubern.

Ich glaube wir haben ähnliche Vorstellungen davon, was DIY bedeutet und dennoch unseren ganz eigenen Stil – das führt sicher zu ganz unterschiedlichen Ideen und Beiträgen zu den einzelnen Themen, worauf ich mich sehr freue.

THEMENLISTE

Kommen wir zum aller wichtigsten Teil: Den Themen. Ihr könnt die Themen ganz frei für euch interpretieren, das darin genannte Material sollte aber unbedingt verwendet werden. Ihr dürft natürlich auch bereits veröffentlichte Ideen einreichen.

FEBRUAR Upcycling-Ideen rund um Washi Tape

MÄRZ Dein modernes DIY-Projekt aus Filz

APRIL “No Sew” Projekte: Stoff-Ideen ohne Nähen

MAI Geschenkideen mit Draht

JUNI Setze dein Lieblingsfoto kreativ in Szene

JULI Körbe kreativ gestalten

AUGUST Selbstgemachte Partydeko aus Papier

SEPTEMBER Wolle ist nicht nur zum Stricken da

OKTOBER Kreative DIY-Ideen mit Lichterketten

NOVEMBER Geschenkpapier selber machen

DEZEMEBER Highlights aus 2018

DER ABLAUF

  • Jeder kann mit seiner DIY-Idee teilnehmen.
  • Immer am vierten Sonntag im Monat geht auf unseren vier Blogs der DIY-Challenge-Blogpost online. Darin könnt ihr eure Idee eintragen – so entsteht eine Sammlung ganz vieler Ideen zum jeweiligen Thema. Auch auf Pinterest sammeln wir alle Ideen in einem Board.
  • Gerne dürft ihr den Hashtag #diychallenge verwenden, wenn ihr eure Fotos postet.

Wir starten übrigens im Februar am 25. – wie immer der letzte Sonntag im Monat. Das Thema dreht sich rund um den “Allrounder” Washi Tape.

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Alina
    28. Jan 2018 at 14:50

    Eine coole Challenge ! Bin gespannt auf die Beiträge-

    Liebste Grüße,
    Alina von Selfboost

    • Reply
      bonny
      28. Jan 2018 at 21:42

      Ja, ich bin auch sehr gespannt wie die Themen umgesetzt werden ♥

      Ganz liebe Grüße zurück,
      Bonny

  • Reply
    Carolin
    28. Jan 2018 at 16:11

    Oh, das Projekt klingt super! Vielleicht mache ich da auch mit. :)

    • Reply
      bonny
      28. Jan 2018 at 21:43

      Juhu, Carolin – das ist super. Ich hoffe, wir haben dich bei dem ein oder anderen Projekt mit an Bord :)

      Liebste Grüße ♥

  • Reply
    DIY Upcycling – Pinboard aus alter Leinwand und Washitape | Lolle Pampolle
    25. Feb 2018 at 8:05

    […] mit dieser Idee bin ich bei der Blogparade von Titatoni, Bonny und Kleid, Craftroom Stories, dekotopia und Gingered Things dabei. Schaut doch gerne auch bei diesen […]

  • Reply
    DIY Challenge: Flamingo Deko mit Washi Tape – Bonny und Kleid
    25. Feb 2018 at 10:16

    […] Sachen umgesetzt hätte. Aber ich bewahre mir lieber noch etwas Tatendrang für unsere ausstehenden neun Themen auf. Denn das Washi-Tape-Motto ist unser allererstes DIY Challenge-Thema in diesem Jahr und in der […]

  • Reply
    DIY: Monstera-Untersetzer aus Filz – Bonny und Kleid
    25. Mrz 2018 at 9:01

    […] könnt ihr auch in dieser Runde der DIY-Challenge wieder mitmachen. Ganz unten im Beitrag findet ihr das Link-Tool. Auch Archivbeiträge dürfen […]

  • Reply
    No Sew Projekte: 3 Varianten für Haarbänder aus alten T-Shirts – Bonny und Kleid
    22. Apr 2018 at 8:05

    […] und ums Inspirieren. Die Themen für die nächste Runde DIY-Challenge im Mai findet ihr nochmal hier in der […]

  • Reply
    DIY: Drahtkörbe aus Maschendraht basteln – Bonny und Kleid
    27. Mai 2018 at 8:00

    […] verwendet (die Anleitung dazu kommt die Tage noch online) und den anderen Teil passend zu unserem DIY-Challenge-Motto zu drei Drahtkörben […]

  • Reply
    Fototransfer: Selbstgemachte Foto-Magnete aus Formmasse – Bonny und Kleid
    24. Jun 2018 at 8:13

    […] Infos zu unserer monatlichen Challenge mit wechselnden Themen findet ihr hier. Dort findet ihr auch eine Übersicht mit allen Themen des […]

  • Reply
    Aus Drahtkorb und Holzscheibe einen Beistelltisch bauen – Bonny und Kleid
    22. Jul 2018 at 14:57

    […] dritten Sonntag im Monat gibt es ein neues Thema von uns. Insgesamt sind esneun Themen mit denen wir uns und euch zu kreativen Höchstleistungen rausfordern wollen. Zum aktuellen […]

  • Leave a Reply