Do It Yourself

DIY: Alte Schuhe aufhübschen

Unglaublich was sich in läppischen 23 Jahren Leben schon so alles ansammelt. Mein Bruder bezeichnete mein Zimmer vor kurzem als “reine Abstellkammer”. Ich habe einfach zu viel Kram und werfe nur ungern was davon weg. Ihr müsst euch mein Zimmer so vorstellen: es besteht aus Kleider- und Schuhschränken und einem Bett. Der Schreibtisch dient meistens auch noch als Kleiderablage, deshalb verdient er den Titel “Schreibtisch” kaum. Ich weiß nicht mehr wohin mit dem ganzen Zeug. Gut, dass jetzt wieder die Flohmarkt-Saison beginnt. Beim Ausmisten sind mir aber auch zwei Paar Schuhe in die Hände gefallen, die ich zwar nicht mehr oft trage, sie aber auch nicht hergeben möchte. Das ist zwar ziemlich irrational, denn, wenn ich ehrlich bin, trage ich die Schuhe gar nicht mehr, aber ich habe eben ein Herz für Schuhe ♥ . Und da ich auch eine nicht gerade unerhebliche Menge an altem Schmuck, Schals, Tüchern und Gürteln besitze, lag der Gedanke nahe, den Schuhen mit Hilfe meiner Krims-Krams-Kiste ein neues Aussehen zu verleihen.


Wenn ihr ausgediente Gürtel, Tücher und Co. ebenso hamstert wie ich, dann werdet ihr keine Probleme haben die nötigen Utensilien für das DIY zusammenzubekommen. Zusätzlich braucht ihr lediglich eine Heißklebepistole und eure alten Latschen die ihr aufpimpen wollt. Die grauen Stiefel habe ich abgeschnitten, man kann natürlich auch den ganzen Stiefel mit Tüchern und Ketten ausstaffieren, ich denke das würde aber erstens zu viel Material fordern und später zu sehr nach “Moonboots” aussehen. Deshalb habe ich den Stiefel ganz einfach mit einer guten Schere abgeschnitten. Dann habe ich zunächst ein bisschen rumprobiert was gut aussieht und das mit Nadeln festgesteckt. Als ich zufrieden war, habe ich alles mit der Heißklebepistole befestigt. Wie ihr sicher wisst, hält das dann bombenfest. Die Heißklebepistole ist einfach immer noch eine meiner Lieblingserfindungen!



Die grauen gefallen mir ja besonders gut (auch wenn ich sie vor dem Fotografieren vielleicht lieber nochmal geputzt hätte… ) Ich habe auch schon das perfekte Kleid dazu. Passt farblich und vom Stil her perfekt, bisher haben mir immer stimmige Schuhe dazu gefehlt. Das ist auch ein Vorteil vom Make-Over der Schuhe: ihr könnt sie an euren Stil anpassen und farblich auf Lieblingsteile abstimmen. So versauern sie in Zukunft sicher nicht mehr im Schrank.

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Bearnerdette
    5. Apr 2014 at 15:05

    Tolle Idee! =)

  • Reply
    greekBambi
    5. Apr 2014 at 16:43

    Sieht voll cool aus! :) besonders das 2. Paar gefällt mir echt gut. Sieht total Hippie Chic aus. Leider hab ich keine Schuhe mit denen ich das machen könnte :( Aber vielleicht ist bei Mamas noch ein altes Paar dabei :))
    Ganz liebe Grüße
    Bambi ♥
    greekbambi.blogspot.de

  • Reply
    Lizzy
    5. Apr 2014 at 16:44

    Was für eine geile Idee! *-*

    xo Lizz – theperksofbeinglizzy.blogspot.de

  • Reply
    Madame Diana
    5. Apr 2014 at 16:51

    Ui, wusste gar nicht, dass man aus Schuhen noch so viel rausholen kann! :) Die sehen super aus! ♥
    Ja, die Konsistenz hat mich etwas gestört, aber ich werd dem ganzen dann noch mal ne Chance geben und 2x auftragen, mal schauen ob ich es dann besser finde :D
    Grüsse ♥

  • Reply
    Marzipan
    5. Apr 2014 at 17:26

    Eine echt schöne Idee :)
    Aber ich trage alle meine Schuhe die ich habe auch :D (auch wenn sie hier und da ein halbes Jahr im Schrank stehen bevor ich mich wieder in sie verliebe :D)
    xoxo Marzipan aka Paula

  • Reply
    fashion-meets-art
    6. Apr 2014 at 5:48

    was für eine geniale idee. super toll!
    gefällt mir richtig gut, kreativling :)
    alles liebe
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

  • Reply
    Mila ♥
    6. Apr 2014 at 8:45

    Oha die schauen jetzt ja richtig toll aus!:o
    Wird nachgemacht!:)
    Toller Blog und tolle Bilder! Ich schaue jetzt öfter vorbei!♥
    LG,
    Mila ♥
    milasbeautyblog.blogspot.com

  • Reply
    Limi Coco
    6. Apr 2014 at 13:13

    wirklich gute idee <3 muss ich echt mal ausprobieren ;D

  • Reply
    Electrofairy
    6. Apr 2014 at 14:16

    Ich komme jetzt auch dazu Kommentare von vor einigen Wochen zu beantworten ;) da ging es um den Rasierer:

    Für Schmerzen würde ich auch nicht gerne zahlen wollen o_O! Der Duft ist wirklich lecker, aber verfliegt dann auch nach mind. der 3. Benutzung ;) Rasierklingen sind auch eine der lästigsten Anschaffungen, die man so tätigen muss und dann sind sie auch noch so teuer…

    Das mit den Schuhen aufhübschen ist eine echt clevere Idee ;) Ich schmeiß meine meist wirklich weg, weil ich Schuhe gerne total auslatsche… dann nützen die auch niemanden bei der Kleiderspende was…

  • Reply
    DieChrissy Nur
    7. Apr 2014 at 9:17

    Sau gute Idee! Mir gefallen Beide Vatianten super gut

    Zur Zeit habe ich glaub keine Pimpbaren Schuhe im Schrank, aber wenn dann greif ich mich mal Nadel, Faden und den Heißkleber!

    Wünsch dir eine tolle Woche

  • Reply
    Fiona
    7. Apr 2014 at 15:24

    Saucoole Idee! Ich bin begeistert!

    Viele Grüße
    Fiona von worldwildfood

  • Reply
    Patty
    7. Apr 2014 at 15:48

    Die schwarze Variante gefällt mir besonders gut <3 Super Idee!

  • Reply
    Mi Lu
    8. Apr 2014 at 18:51

    Du hast einen sehr schönen Blog, gefällt mir sehr gut :)

    Liebe Grüße ♥

    http://www.read-mi.blogspot.de/

  • Reply
    Msa
    1. Okt 2014 at 20:33

    Echt genial!
    Hast einen sehr schönen Blog.

  • Leave a Reply