Günstige Möbel selber bauen: DIY-Fellhocker

Wieso sind es immer ausgerechnet die spontane DIY-Ideen, die am coolsten werden? Ich plane Projekte oft bis ins letzte Detail, was mir auch riesig Spaß macht. Aber wisst ihr was? Das Ergebnis wird oft eher mau, oft ist es den Stress einfach nicht wert.

Dann fällt mir irgendwas in die Hände – sagen wir ein alter 5-Euro-Holzhocker aus dem vor-vor-vor-vergangenen Sale-Jahr. Mir fällt ein, dass ich noch Polsterschaum da hab. Und ein altes Ikea-Fell. Und Goldspray. Nach dem Geistesblitz geh ich dann ganz euphorisch, meist in einer Nacht-Aktion, ans Werk. Und innerhalb von ein, zwei Stunden sind Hocker, Video und Blogpost fertig. So könnte das immer laufen (tut es nicht, sonst würd ich nicht so begeistert erzählen).

Innerhalb von 20 Minuten wurde aus den drei Sachen, ganz spontan, dieser hübsche Fellhocker. Ohne Planung. Ohne Einkaufszettel. Ohne viel Aufwand. Und das Ergebnis hat mich total geplättet. Wenn euch der DIY-Fellhocker genauso flasht wie mich, dann schaut euch doch mal die Anleitung an.
Weiterlesen

2 Kommentare