Do It Yourself Garden

Gartenhaus streichen: Ideen für ein modernes Gartenhaus-Makeover

Mein Traum: Ein kleines Gartenhaus im Garten. Dafür bräuchte ich allerdings erstmal einen Garten. Andere Geschichte… Solang ich noch träumen muss, begnüge ich mich dem Anblick des Gartenhäuschens meiner Eltern. Als ein Sturm ihren Pavillon zerstörte, kauften sie sich kurzerhand ein neues, stabiles Gartenhaus aus Holz.

Für ein schickes Gartenhaus muss man kein Vermögen ausgeben:

Gefunden haben sie ihr Häuschen nämlich gebraucht in den Kleinanzeigen zum Selberabbauen. Vielleicht ist das ja auch ein guter Tipp für alle, die noch etwas Platz im Garten haben. So ein Gartenhaus muss man nicht zwingend neu kaufen, ein gebrauchtes Gartenhaus kann man auch toll selbst modern aufwerten.

Hier der Vorher-Nachher-Vergleich. Aus rustikal und dunkel wurde hell und modern.

Das Gartenhaus ab- und aufzubauen war ein größeres Unterfangen und das Vorhaben, dem Gartenhaus einen neuen Anstrich zu verpassen, ruhte dann erstmal. Die Holzoptik hat ja auch was – allerdings sieht so ein dunkles Holzhaus im Garten doch sehr rustikal aus. Ich finde, der Vorher-Nachher-Vergleich zeigt es nochmal deutlich, dass etwas frische Farbe sehr viel ausmachen kann.

gartenhaus-streichen-ideen

Das Vorhaben war: Das Gartenhaus neu streichen und das ohne das viele Holz vorher groß abzuschleifen. Meine Mutter suchte sich zwei schlichte, helle Farben aus und verpasste dem Haus mit lichtgrau und weiß einen leichten Schwedenhaus-Touch mit viel Landhaus-Flair.

Ich erklär euch mal, wie sie das gemacht hat und wie auch ihr euer Gartenhaus streichen könnt, ohne viel Aufwand zu betreiben.

Gartenhaus neu streichen ohne Abschleifen

Das braucht ihr:

– Schwedenhausfarbe in grau (hier von Toom)
– Wetterschutzfarbe in weiß (hier von Toom)
– optional so einen Schleifschwamm

gartenhaus-streichen-farbe

Wie schon erwähnt, ging das Gartenhaus streichen ohne Abschleifen. Grundsätzlich muss man aber sagen, dass es immer besser ist, man schleift das Holz vorher ab bzw. raut es dadurch etwas an. So hält die Farbe besser. Das gestrichene Gartenhaus hat jetzt aber schon ein halbes Jahr hinter sich und sieht noch aus wie am ersten Tag, ich werde hier im Post mal wieder berichten, wie der Zustand nach einem Jahr ist.

Die perfekte Vorbereitung ist in jedem Fall: Anrauen. Dafür könnt ihr zum Beispiel so einen Schleifschwamm verwenden. Einfach mit dem grob über das Holz fahren, das ist nicht so aufwändig wie richtiges Abschleifen, aber bereitet den Untergrund besser für die Farbe vor.

gartenhaus-streichen

Bei dieser Variante ohne Abschleifen ist es eigentlich an Vorbereitung nur wichtig, das Holz gut säubern. Ich putze vor dem Streichen gerne mit Aceton. Das wirkt nämlich auch entfettend und ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Farbe dann besser hält – auch ohne Abschleifen.

In diesem Fall wurde mit zwei Farben gestrichen. Der Großteil mit dem weißen Wetterschutzlack, der besonders witterungsbeständig ist – zwei Schichten werdet ihr brauchen, damit die Farbe gut deckt. Einzelne Akzente, wie die Fensterrahmen wurden in grau gestrichen.

Nun sieht das Gartenhaus von außen toll aus, aber die dunkle Holzoptik im inneren passt so gar nicht. Deshalb hat meine Mutter auch den Innenbereich komplett neu gestaltet. Die Holzdecke sowie die Wände wurden weiß. Ebenfalls die Bänke und der massive Holztisch. Auch hier gilt: Kurz mit dem Schleifschwamm drüber, dann wird das Ergebnis schöner. Ihr braucht da nicht zwingend ein Schleifgerät.

Der Boden im Innenbereich wurde auch wieder grau. Habt da keine Angst, dass man einen Boden, der ja sehr beansprucht wird, nicht streichen kann. Der Boden sieht noch immer top aus und im Notfall streicht man nach ein, zwei Jahren eben nochmal drüber.

gartenhaus-neu-streichen
gartenhaus-streichen-ohne-abschelfien
gartenhaus-neu-streichen-ohne-abschleifen
holz-gartenhaus-neu-streichen
gartenhaus-verschoenern
gartenhaus-neu-streichen-deko
gartenhaus-innen-weiß-streichen

Mich juckte es schon die ganze Zeit in den Fingern, das Projekt endlich mal auf dem Blog zu zeigen. Wenn man aus alten Dingen mit so wenig Aufwand was so schönes Neues machen kann, dann brenne ich da total für.

Falls ihr noch mehr Inspiration sucht, wie man aus Alten Dingen nur mit Farbe was Neues macht: Hier habe ich schonmal aufgeschrieben, wie man Holzmöbel weiß streicht.

gartenhauschen-streichen-ideen

close

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN!

Trage dich ein und erhalte eine Benachrichtung bei neuen Beiträgen.

Außerdem bekommst du mein E-Book "DIY Geschenke" mit vielen Ideen zum Selbermachen gratis zugeschickt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply