Allgemein

Regrowing: Gemüse nachwachsen lassen in DIY-Gläsern

Wir haben vor ein paar Jahren angefangen, immer wieder mal aus Küchenresten neue Pflanzen zu ziehen. Unsere ersten Versuche mit Avocados scheiterten jedes Mal kläglich. “Regrowing” Gemüse, also Gemüsereste die wieder nachwachsen, zu ziehen, das geht nämlich viel einfacher.

Vor allem mein Mann ist ganz groß darin, aus Kernen Avocado, Zitronenbäumchen oder Paprikapflanzen zu ziehen. Zugegeben, bisher haben die Pflanzen nicht lange genug überlebt, um Früchte zu tragen. Die Paprika ist da eine Ausnahme, wie ihr hier sehen könnt.

Was aber wirklich idiotensicher ist und immer klappt: Frühlingszwiebeln nachziehen. Oder auch sehr easy: Lauch, Chinakohl, Romana-Salat, Zwiebel oder Kartoffel. Ich erklär euch mal ganz genau, wie das funktioniert und ihr euer Gemüse easy aus Gemüseresten nachziehen könnt.

Regrowing Gemüse: Nachwachsende Gemüsereste in DIY-Gläsern ziehen

Fürs Regrowing eignet sich nach meinen Erfahrungen folgendes Gemüse:

– Lauchzwiebeln/Frühlingszwiebeln
– Lauch
– Zwiebel
– Chinakohl
– Romana Salat
– Kartoffel
– Knoblauchzehe

Regrowing: Frühlingszwiebeln nachwachsen lassen

Die besten Ergebnisse erzielt man meiner Meinung nach mit Frühlingszwiebeln. Man schneidet sie etwa 2 cm über dem Stumpf ab und stellt sie für zwei Tage in Wasser. Bereits nach einem Tag sieht man, wie sich ein neuer frischer grüner Ansatz bildet. Ihr könnt sie im Wasser stehen lassen und einfach immer oben abschneiden oder die Frühlingszwiebeln dann einfach in Erde pflanzen. Wichtig: Jeden Tag das Wasser wechseln.


Lauch nachwachsen lassen

Ähnlich einfach geht es mit Lauch. Den stellt ihr ebenfalls mit dem Strunk in Wasser und der grüne Teil wächst dann von innen nach. Umso mehr Wurzeln der Lauch unten bereits hat, umso fixer geht es. Auch hier ist es wichtig, das Wasser täglich zu wechseln.


Regrowing Knoblauch: Nachwachsen lassen

Ähnlich fix geht es mit Knoblauchzehen. Ich lege die in etwas Wasser und bereits nach 1-2 Tagen bilden die Zehen Wurzeln und grüne Triebe. Die Triebe kann man dann zum Kochen verwenden. Alternativ könnt ihr die Knoblauchknolle auch an einen warmen, hellen Ort legen. Dann kommen nämlich ähnlich wie bei der Kartoffel Triebe und wenn ihr die Knolle dann mit den Trieben voraus in Erde setzt, wächst ebenfalls eine Knoblauchpflanze nach.

Salat und Chinakohl nachwachsen lassen

Auch Chinakohl sowie Salat wächst nach. Wenn ihr die Salatblätter verarbeitet habt, lasst ihr den Strunk übrig und stellt ihn in ein flaches mit Wasser gefülltes Gefäß. Nach ein paar Tagen wachsen die Blätter nach. Wenn der Salat oder Chinakohl gut nachgewachsen ist, könnt ihr ihn auch in Erde setzen und da größer werden lassen.


Regrowing Gemüse in alten Babybrei-Gläschen züchten

Ich habe meine ausgespülten Babybrei-Gläschen für meine Regrowing-Gemüse-Zucht verwendet. Wenn ihr sie etwas verschönern wollt, eignet sich einfacher weißer Acryllack hervorragend. Ihr könnt verschiedene Muster auf die Gläser bringen und so sieht die “Zucht” auf der Fensterbank schön einheitlich aus. Ihr könnt die Gläser auch einfach in den Lack tauchen, abtropfen lassen und auf ein Gitter zum Trocken stellen. Das sieht dann auch hübsch aus und ist schnell gemacht.

Habt ihr schon mal Gemüse nachgezüchtet? Wir haben hier jetzt noch neue Zitronen, Avocado, Mango und Pfirsiche liegen. Die will mein Mann alle nachzüchten, wenn wir sie aufgegessen haben. Ich halte euch auf dem Laufenden!

DIY-Challenge: “Nachhaltig weitergedacht”

Habt ihr auch eine nachhaltige Idee, mit der man Dinge immer wieder verwenden kann? Dann zeigt sie uns! Verwendet den DIY-Challenge Hashtag #5blogs1000ideen und tragt euren Post hier im Linkup ein. In jedem Fall findet ihr wie immer weitere Ideen zum Thema bei Dani von Gingered Things, Liska von Dekotopia, Renate von Titatoni oder Vera von Paulsvera.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


close

MELDE DICH ZUM NEWSLETTER AN!

Trage dich ein und erhalte eine Benachrichtung bei neuen Beiträgen.

Außerdem bekommst du mein E-Book "DIY Geschenke" mit vielen Ideen zum Selbermachen gratis zugeschickt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply