Do It Yourself

Fünf kreative Ideen zum Basteln mit Heißkleber

Wenn ich auf eine Sache in meinem Bastellager nicht verzichten könnte, dann wären es meine Acrylsprays in bunten Farben. Denn mit etwas Farbe werden aus den unscheinbarsten Sachen, aus dem hässlichsten Teil, aus dem größten Müll noch hübsche Dinge.

Und das betrifft sogar Klebstoff. Denn was man aus Heißkleber alles machen kann ist wirklich erstaunlich. Richtig cool werden die Ergebnisse aber erst, wenn man sie in schöne Farbe hüllt. Und weil ich gerade im grauen Winter, bunte Farben mag, habe ich mich für hübsche herbstliche Töne in Gelb, Kupfergold und Moosgrün entschieden.

Vier ganz unterschiedliche DIY-Ideen, die mit der Heißklebepistole umgesetzt werden können, zeige ich euch heut. Vielleicht ist da ja auch eine Inspiration für das ein oder andere Last-Minute-Geschenk dabei.

Basteln mit Heißkleber – das braucht ihr

  • – Heißklebepistole
    – je Idee mindestens eine Heißkleber-Patrone
    – Farbspray in Gelb, Kupfergold und Moosgrün
    – Alufolie
    – Stift
  • 1. Gläschen verzieren

    Mit der Heißklebepistole kommt ein Motiv auf das Gläschen. Sterne, Herzchen, Punkte, Streifen oder ein Schriftzug – funktioniert alles. Wichtig ist nur, dass ihr das Motiv nicht zu filigran plant. Umso einfacher die Umrisse, umso leichter lassen sie sich mit dem Kleber aufs Glas bringen. Wenn der Klebstoff getrocknet ist, könnt ihr das Glas ansprühen und habt dekorative Aufbewahung selbst gemacht.

    2. Blatt-Anhänger aus Heißkleber

    Ihr braucht zunächst Alufolie. Darauf malt ihr die Umrisse der Blätter auf und malt sie dann mit der Heißklebepistole nach. Wenn die Blätter trocknen sind, werden sie farbig angesprüht. Von der Alufolie kann man sie dann ganz leicht abziehen. Wenn die Farbe getrocknet ist, könnt ihr die Nylonschnur zum Aufhängen anbringen und mit den Blättern eure Fenster, Türen oder Pflanzen dekorieren.

    3. Handyhülle verschönern

    Malt das Zick-Zack-Muster mit der Heißklebepistole auf. Lasst den Klebstoff gut trocknen. Klebt die Hülle dann teilweiße ab und besprüht den freiliegenden Teil mit Farbe.

    4. Schriftzug zum Beispiel als Cake Topper

    Malt zunächst auf die Alufolie den Love-Schriftzug oder jeglichen anderen Schrifzug als Muster auf. Malt mit dem Heißkleber nun die Blattform nach. Lasst den Kleber dann gut austrocknen. Das dauert nicht allzu lange, etwa 15 Minuten müssten reichen, bis die Form ausgehärtet ist. Besprüht die Blätter nun in dem Kupferton. Lasst die Farbe trocknen und bringt mit Sekundenkleber hinten am Schriftzug die Zahnstocher zum Befestigen des Toppers an. Verwendet zum Ankleben lieber keinen Heißkleber, sonst riskiert ihr, dass der Schrifzug durch die Hitze zerstört wird.

    5. Kleine Schälchen aus Heißkleber

    Verkleidet die äußere Seite der Schale mit Alufolie. Drückt sie möglichst glatt für ein schönes Ergebnis. Bringt nun auf die Folie ein Netzmuster mit der Heißklebepistole auf. Lasst das Muster gut trocknen. Wenn der Kleber ausgehärtet ist: Nehmt den Kleber vorsichtig von der Schale ab. Besprüht die Schale in Mossgrün oder Gelb und bewahrt darin zum Beispiel Schmuck, Washi-Tape, Haargummis oder anderen Kleinkram auf.


    Und jetzt verabschiede ich mich mit den fünf Ideen in die Weihnachtszeit. Habt es schön mit euren Lieben!

    You Might Also Like

    No Comments

    Leave a Reply