Do It Yourself: Buchstaben aus Beton

Aufsteller aus Buchstaben boomen ja zu Weihnachten. Der Klassiker: Xmas. Weil kurz. Und so einprägsam. Ich kanns aber nicht mehr sehen. Vor allem, weil ich…

by 

beton-do-it-yourself-buchstaben

Aufsteller aus Buchstaben boomen ja zu Weihnachten. Der Klassiker: Xmas. Weil kurz. Und so einprägsam. Ich kanns aber nicht mehr sehen. Vor allem, weil ich “Xmas” für ein unheimlich unromantisches Wort halte. Als die Idee reifte, einen weihnachtlichen Aufsteller aus Beton zu machen wollt ich mir also was gaanz innovatives ausdenken. Hat nicht so geklappt, der “Oh Deer” Schriftzug mit Rentiergeweih geistert ja schon länger auf Pinterest rum. Aber ich mag ihn dennoch. Geht nämlich auch noch nach Weihnachten, weil die Deko schön schlicht ist. Ich zeig euch heute, wie ihr den hübschen Aufsteller aus Beton nachmachen könnt.

buchstaben-aus-beton

Betonaufsteller “Oh Deer”

5 kg Kreativbeton z.B. via Idee
Hohle Pappbuchstaben ( O H D E E R ) z.B. via Idee
Ein Cuttermesser
Einen festen Holzstab zum Rühren
Einen Eimer
Wasser
Modelliermasse
Superkleber oder Heißklebepistole

1. Rührt den Beton nach der Anleitung an. Er sollte zähflüssig sein und schnell verwendet werden, weil er ganz fix aushärtet. Ich empfehle euch immer nur die Menge anzurühren, die ihr für einen Buchstaben braucht.

2. Schneidet die Rückseite der Pappbuchstaben mithilfe eines Cuttermessers ab.

3. Füllt dann den Beton in die Buchstaben. Rüttelt die Form etwas oder klopft etwas darauf, damit sich der Beton gut in der Form verteilt. Das ist sehr wichtig, sonst sehen die Buchstaben nachher unregelmäßig aus, zu sehen bei meinem “R”, da hab ich den Beton nicht recht verteilt.

4. Lasst den Beton gut trocknen.

5. Löst nach ca. 24 Stunden den Beton aus den Pappformen. Schleift gegebenenfalls die Kanten der Buchstaben etwas ab – sieht ordentlicher aus.

6. Formt nun aus der Knetmasse ein Hirschgeweih. Lasst die Masse trocknen, so dass sie aushärtet und klebt sie mit der Heißklebepistole auf das O.

7. Eventuell könnt ihr an die Unterseiten der Buchstaben noch Filzgleiter kleben, damit Möbel von den Beton-Aufstellern nicht verkratzen.

buchstaben-beton-do-it-yourself
deko-aufsteller-beton-buchstaben-basteln
beton-aufsteller-aus-beton

Wie findet ihr übrigens die Kommode? Die ist über 100 Jahre alt und von der Urgroßmutter meines Freundes. Sie ist etwas in die Jahre gekommen. Die Schubladen knarren und der Lack geht ab. Grade das gefällt mir daran aber so gut. Erst wollte ich sie neu streichen, habe mich dann aber dagegen entschieden. Etwas antiker Charme schadet nicht, wenn der Rest eher modern ist. Und zu den Beton-Buchstaben passt sie auch hervorragend :)

*Die Materialien wurden mit freundlicherweise von Idee. Creativmarkt zur Verfügung gestellt. Danke dafür!

9 comments

  1. Oh nein, das ist ja super die coole Idee!!!
    Vor allem weil ich die XMAS Buchstaben echt nicht mehr sehen kann!
    Liebe Grüße
    Vicky

    PS: Bei mir kann man gerade ein super tolle Sonnenbrille von Ray Ban gewinnen. Ich würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust :)

  2. Wie cool! Der Schriftzug ist wirklich schön und schafft ein wenig moderne Festtagsstimmung ;-). Den Schrank finde ich super! Der erinnert ein Bisschen an diese Kirchenschreine mit den kleinen Türen. Ich finde auch, dass “alter Charme” ab und zu ganz gut tut, wobei ich ihn mir auch in einer anderen Farbe gut vorstellen könnte.
    Liebe Grüße
    Liska

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.