Leinenservietten selber machen – DIY aus Ikea-Stoff “AINA” ohne Nähen

Seit der Hochzeit kommen die meistgestellten Fragen bei mir zu den DIY-Leinenservietten an. Deshalb habe ich mich nun entschlossen, doch nochmal die ganze Anleitung zum Selbermachen hier zusammenzufassen. Wir haben uns kurz vor der Hochzeit noch spontan entschieden Leinenservietten selber zu machen – aus einem Leinenstoff von Ikea “Aina”. Ein toller braun-beiger Stoff aus Naturleinen. Genau das, was ich mir für unsere Gartenhochzeit gewünscht hatte (in diesem Beitrag habe ich schon über unsere Deko berichtet). Könnt ihr euch vorstellen, wie teuer solche Leinenservietten sind? Kaufen oder leihen – beides wäre echt ganz schön ins Geld gegangen. Und so kam ich auf die Idee, die Servietten günstig selbst zu machen. Im Nachhinein war das die beste Idee. Und falls ihr auch heiratet oder einen anderen Anlass feiern wollt, bei dem ihr hübsche Leinenservietten im natürlichen Stil braucht, könnt ihr es ja mit diesem DIY versuchen. Leinenservietten selber machen – DIY aus Ikea-Stoff Aida Ihr braucht: – Naturleinen-Stoff “Aina” von Ikea für 120 Stück habe ich 13 Meter gebraucht – scharfe Stoffschere – Waschmaschine – Wäschenetz – Bügeleisen mit Dampffunktion 1. Ich habe mich für eine Größe von 35 x 35 cm entschieden. Die Größe war für unsere eher schmalen Tische perfekt … Leinenservietten selber machen – DIY aus Ikea-Stoff “AINA” ohne Nähen weiterlesen